FDP Luzern

Die FDP Luzern ist eine Partei im Kanton Luzern. Seit dem Zusammenschluss mit den Liberalen nennt sie sich FDP.Die Liberalen Luzern. Die FDP steht für Freiheit, Gemeinsinn und Fortschritt. Die Gemeinderäte und Kantonsräte setzten sich in vielen Gremien für eine starke und liberale Wirtschaft ein. Die National- und Ständeratswahlen stehen unter dem Motte „Aus Liebe zu Luzern“. Damit setzt die Partei ein Zeichen, dass ihnen die Menschen im Kanton Luzern am Herzen liegen und sie sich für das Wohl und den Wohlstand des Volkes einsetzen.

Unsere Energieversorgung wollen wir langfristig sicherstellen, indem wir sowohl eine effiziente Nutzung fördern als auch das Potential erneuerbarer Energien ausschöpfen. Wirtschaft und Umwelt müssen dabei die Waage halten, denn nur so kann Luzern als Werkplatz erfolgreich und als Lebensraum attraktiv bleiben. Verlässliche steuerliche Rahmenbedingungen bilden das Rückgrat für einen attraktiven Arbeits- und Wohnkanton. Damit sichern wir unseren Wohlstand und eröffnen Perspektiven für alle. Von gerechten Steuern profitieren sowohl unsere Bürger wie auch unsere Unternehmungen. Mit konkurrenzfähigen Steuern halten wir bestehende und schaffen neue Arbeits- und Ausbildungsplätze. Gesunde Finanzen sind die Voraussetzung dafür. Schulden von heute sind Steuern von morgen. Deshalb setzen wir alles daran, das Ausgabenwachstum einzudämmen. Wir setzen uns für einen nachhaltigen und innovativen Bildungsstandort Luzern ein. Berufsbildung und Gymnasien, Hochschule und Universität – alle sollen den gleichen Stellenwert haben, ohne sie gegeneinander auszuspielen. Wir wollen die vielfältigen Bildungswege stärken und Fachkräfte auf allen Stufen ausbilden. Damit schaffen wir Perspektiven und sichern den Wohlstand.

Mit diesen Aussagen ist für den Wähler klar ersichtlich, dass sie mit der FDP.Die Liberalen Luzern die richtige Wahl treffen und die FDP Luzern sie in eine verheissungsvolle Zukunft führt.

Der Anwalt aus Luzern

Der Anwalt aus Luzern ist ein Krimi der in der Leuchtenstadt Luzern spielt. Die Hauptrolle hat ein Anwalt. Alles beginnt mit einem Mord. Die Leiche wirft viele Fragen auf. Neben dem Polizeikommissar kommt ein Rechtsanwalt hinzu. Die Leiche war nämlich eine sehr reiche Frau mit einem grossen Vermögen. Es gibt viele Rechtsfragen. So weiss man z.B. nicht, was das Motiv für den Mord war. Auch eine Tatwaffe fehlt. Im engsten Umkreis der Frau findet man keinen Verdächtigen. Der Anwalt versucht, so schnell wie möglich an das Erben der reichen reichen Damen zu kommen. Damit macht er sich verdächtig. Am Schluss wird der Anwalt verhaftet und kommt hinter Gitter. Ende gut, alles gut.

Stilvolle Einrichtung mit dem passenden Ledersofa

Als Mittelpunkt eines Wohnzimmers wird das Sofa wahrgenommen. Speziell das Ledersofa prägt eine Einrichtungsvariante, die sich in erster Linie durch Zeitlosigkeit und Langlebigkeit auszeichnet. Während sich der eigene Stil meist mehrmals im Leben ändert, ist das Sofa aus Leder ein jahrelanger Begleiter, der sich dank zahlreicher Einrichtungs- und Gestaltungsideen an den jeweils gewünschten Stil anpasst. Ob modern, klassisch, rustikal oder im Landhaus-Look, das Ledersofa lässt sich mit jeder Einrichtung problemlos und stilvoll kombinieren. Unzählige Ledersofa-Varianten stehen zum Kauf bereit und sorgen von Beginn an für ein exklusives Wohnambiente.

Eleganz ist eine Eigenschaft, die ein Ledersofa generell mit sich bringt. Wer sein Sofa in eine klassische Einrichtung integrieren möchte, dem ist ein raues Leder als Obermaterial zu empfehlen, welches zusätzlich einen Hauch von rustikaler Optik versprüht. Raues Leder wie zum Beispiel Velours- und Nubukleder lässt sich zudem optimal mit moderner Einrichtung kombinieren, wozu einige Accessoires für das gewisse Etwas sorgen. Glattes Leder wie Rindsleder hingegen eignet sich perfekt für junge Familien und schlichte beziehungsweise Designer-Einrichtungen. Glatte Leder bestechen durch extreme Strapazierfähigkeit und lassen sich zudem einfacher reinigen als raue Leder.
Auch die Form eines Ledersofas ist frei wählbar. Ob als Sofalandschaft, als Zwei- oder Dreisitzer mit oder ohne Sessel oder mit anschliessender oder allein stehender Ottomane, dem eigenen Geschmack sind keine Grenzen gesetzt. Beim Kauf sollte berücksichtigt werden, wie viel Platz für das neue Ledersofa zu Verfügung stehen wird und ob im Laufe der Zeit eventuell Umstellungen in Betracht gezogen werden. In kleinen Räumen passt sich ein mehrteiliges Ledersofa beziehungsweise Einzelelemente als Zwei- oder Dreisitzer leichter dem Raumangebot an, während dem Ecksofa durch seine festen Abmessungen grundsätzlich weniger Stellmöglichkeiten gegeben sind. Daher bietet sich das Ecksofa für grosszügig geschnittene Räume an.
Ein Designer-Ledersofa peppt konservative Einrichtungen stilvoll auf und verleiht modernen Einrichtungen ein stylishes und exklusives Flair. Integrierte Getränkehalterungen oder verstellbare Rückenlehnen sorgen für zusätzlichen Komfort.

Einrichtungstipps für das Sofa aus Leder

Das Zentrum einer Wohnung oder eines Hauses stellt in der Regel das Wohnzimmer dar. Dementsprechend sollte dessen erster Blickfang, das Ledersofa, den Mittelpunkt bilden, indem es von den Wänden weg- und in den Raum gestellt wird. Dies verleiht dem Raumklima eine moderne Note und schafft einen Ort zum Wohlfühlen. Dafür ist es unwichtig, ob es sich um Einzelelemente oder ein Ecksofa handelt, sofern das entsprechende Raumangebot gegeben ist.
Ledersofas bringen Abwechslung in jedes Zimmer, wenn sie mit auffälligen Mustern oder knalligen Farben dekoriert werden. Das kann sowohl die Kuscheldecke sein, die leger über der Armlehne liegt, als auch Sofakissen, die über das Ledersofa verteilt werden.
Der Hintergrund eines Sofas bestimmt, wie es stilistisch zur Geltung kommt. Ein Wandtattoo zum Beispiel unterstreicht die moderne Stilrichtung, während ein Wandregal die klassische Variante betont. Ein Teppich sorgt für Behaglichkeit, und Accessoires auf dem Wohnzimmer- oder Beistelltisch wie Kerzenständer und Vasen füllen den Sitzbereich mit stilvoller Gemütlichkeit.

© agentur-belmedia.ch

Wettbewerb: An Umfrage teilnehmen und iPad gewinnen

Auf Wettbewerb.ch kann man momentan ein cooles iPAD von Apple gewinnen. Dazu muss man nur an einer kurzen Umfrage teilnehmen und mit etwas Glück gewinnt man das neuste Tablet.

Wer neben dem IPAD auch noch ein iPhone gewinnen möchte, nimmt am besten noch am Wettbewerb für das neueste iPhone, iPad mini oder Mobiltelefon teil.
Das Gewinnspielportal Wettbewerb.ch ist eines der grössten Portale für Wettbewerbe in der Schweiz. Täglich gibt es neue und kostenlose Wettbewerbe. Das Angebot an neuen Wettbewerben ist riesig und mit vielen attraktiven Preisen.

Die Anmeldung funktioniert einfach über Facebook oder per Email. Wer keinen Wettbewerb verpassen will, meldet sich beim Newsletter an, der immer über die neusten Wettbewerbe informiert. Auch auf Facebook verpasst man keine Gewinnspiel mehr und kann auch weitere Freunde zu mitmachen einladen.

Hier geht es zum neuesten Handy oder Tablet auf Wettbewerb.ch

Rechtskanzlei Fellmann & Partner Luzern

Die bekannte Rechtsanwaltskanzlei Fellmann und Partner ist sei Jahren in Luzern eine der grössten und erfolgreichsten Anwaltskanzleien. Wer sich in Luzern von einem seriösen Anwalt beraten und vertreten lassen will, ist mit der Kanzlei Fellmann & Partner sehr gut beraten. Einen unabhängigen Bericht finden Sie auf dem Blogpost Fellmann & Partner Luzern

Suchmaschinenoptimierung

Seomax ist eine Seoagentur und bietet Suchmaschinenoptimierung an.
Wir erstellen für Sie eine technische Analyse Ihrer Website und Ihrer Mitbewerber und recherchieren für Sie die wichtigsten Keywords für eine grössere Sichbarkeit, Reichweite und mehr Kunden.

www.seomax.ch

 

Concordia

Die Krankenkasse Concordia ist eine Krankenversicherung in der Schweiz für die Allgemeinversicherung und für Privatversicherung. Die Concordia hat ihren Hauptsitz in Luzern und gehört zu einer der grössten und bekanntesten Krankenkassen überhaupt. Neben HMO und dem beliebten Baby Bonus offeriert die Concordia auch LSV und den kostenlosen Gesundheitsratgeber und eine Versicherungskarte für alle Versicherte in der Schweiz.

Concordia

 

Der Hauptsitz der Concordia ist Luzern. Zudem bietet die Krankenkasse Concordia Benefit sowie eine günstige Franchise an. Gerade in den Ferien müssen sie sich keine Sorgen um Krankheit machen, wenn sie eine gut ausgerüstete Reiseapotheke dabei haben

Max Ruchti als Jungpolitiker anno 1993

Max RuchtiVor 20 Jahren war Max Ruchti in Luzern Präsident der JCVP, also die Jungpolitiker der CVP. Damals ging es um die Schaffung eines Jugendrates.
Als 18-Jähriger war der Einstieg in die Politik spannend und sehr interessant. Damals gab es noch kein Internet, wie wir es heute kennen.
Selbst Facebook-Gründer Mark Zuckerberg war damals gerade mal 9 Jahre alt und in Luzern gab es noch drei Tageszeitungen. Max Ruchti

Max RuchtiMax Ruchti (links) mit Bundesrat Arnold Koller im Jahr 1993 in Kriens/Luzern

Max Ruchti vor 20 Jahren

Max RuchtiIn letzter Zeit werde ich immer wieder gefragt, wie ich denn früher ausgesehen hätte. Ich will jetzt das Geheimnis lüften und veröffentlich hier zum ersten Mal ein Foto von Max Ruchti aus dem Jahre 1994 , das also fast 20 Jahre alt ist. Damals war ich gerade mal 20 Jahre alt. Ja, wie die Zeit vergeht… Herzliche Grüsse Max Ruchti

Max Ruchti – Rigiwanderung

Max Ruchti: Kürzlich wanderte ich von Goldau auf Rigi Kulm (Sonntag, 18.8.2013). Das Wetter war zum Glück bis am späten Nachmittag sonnig und nur wenig bewölkt. Die Marschzeit von vier Stunden waren gerade richtig und ich wurde auf Rigi Kulm mit einem herrlichen Panorama verwöhnt. Ich empfehle jedem begeisterten Wanderfreund die Rigi zu entdecken. Vom Vierwaldstättersee ist die Rigi sehr gut mit dem Schiff zu erreichen und man kann von Vitznau und Weggis entweder mit der Zahnradbahn oder der Luftseilbahn auf die Rigi fahren. Von Goldau her fährt auch eine Zahnradbahn in 40 Minuten auf Rigi Kulm. Der schnellste Weg zurück ist mit der Luftseilbahn ab Rigi Kaltbad nach Vitznau in nur 10 Minuten. Das ist ein kurzer Wanderbericht von Max Ruchti.

Max Ruchti
Max Ruchti auf Rigi Kulm.